Angel, ihre Familie und Ausbildung als Näherin

 Heute konnte ich Angel kennenlernen, 16 Jahre jung und seit kurzem in unserem Nähprogramm in Mutungo.  Sie ist Patenkind einer Familie aus Niedersachsen, hat ihre Schulbildung (bis S-4) in der Naomi Froese Primary & Highschool absolviert.  Ihre freudige freche Art fiel mir beim Besuch im Nähzentrum schon auf (siehe Bilder); als ich erfuhr, sie ist einer der „KHW-Kinder“, fragte ich nach, wie es in ihrem Leben gerade zugeht. 

Angels Mutter liegt Krank zuhause, sie ist HIV Positiv und in unserem TAPP Programm integriert. Dass sie hier ihre Ausbildung fortsetzt war auch um der Mutter und den Geschwistern nahe zu sein. Die Sozialarbeiterin von TAPP, Doreen erzählte, dass die Mutter seit zwei Monate nicht mehr vor die Tür ihrer kleinen Bretterhütte tritt und somit das Programm ihr nur noch durch Hausbesuche helfen kann.
Nicht nur Angel, auch die zwei Brüder und zwei Schwestern müssen Wege finden sich selbst und ihre Zukunft in die Hand zu nehmen.

Ihr seht,schon anhand der Bilder, dass Angel total dankbar für diese lebensstützende Hilfe ist die sie durch das Patenschaftsprogramm und dieser Ausbildungsmöglichkeit bekommt.
Ein herzliches DANKESCHÖN an alle Paten an dieser Stelle.

Übernommen aus dem nichtegal.blogspot.com post.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.