Montag 19.11.2018

Weiter ging es mit dem Bau von Möbeln, es wurde eine Verkleidung für die Wasserleitungen am Waschhaus erstellt, ein Hauptabsperrhahn in der Wasserleitung installiert und einiges mehr. Die letzten Bauteile für die Betten wurden produziert. Wir haben erst alle Bestandteile für alle Betten vorbereitet und erst danach sollten die Betten zusammengebaut werden.
Ein Teil unserer Gruppe hat einen ehemaligen Voodoo-Priester besucht, der zum Glauben gekommen ist, den alten Kram verbrannt hat und nun ein christliches Leben führt. Das war ein beeindruckender Besuch.

Über 20 Matratzen wurden für die Kinder geliefert. Leider konnten wir wieder nur gebrauchte Matratzen bekommen, aber diese waren trotzdem bei weitem besser als die bisherigen.

Drei gespendete Tablets sollten in Haiti ein neues zu Hause finden. Zu diesem Zwecke wurden die ältesten Kinder und der Pastor im Umgang mit den Geräten geschult. Mithilfe des Übersetzers Leonel wurde an diesem Tag der Umgang erklärt.

Übernommen aus dem nichtegal.blogspot.com post.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.