Ländliche Trinkwasserversorgung, Uganda

Zur Situation Wasser gehört zu den lebensnotwendigen Grundbedürfnissen des Menschen. Während in vielen Entwicklungsländern 10 Liter Trinkwasser pro Tag eine große Hilfe bedeuten würde, liegt der Tagesbedarf in Europa pro Einwohner bei etwa 140 Litern. Unzählige Menschen in Afrika haben nur 2 Liter ungereinigtes Wasser pro Tag zur Verfügung. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) formulierte folgendes Ziel: Read more about Ländliche Trinkwasserversorgung, Uganda[…]

0,7 Prozent für Entwicklungshilfe ist das Versprechen!

0,7 Prozent für Entwicklungshilfe! Deutschland hat sich im Rahmen des EU-Stufenplans vom Mai 2005 dazu verpflichtet, bis 2015 mindestens 0,7 Prozent des Bruttoinlandprodukts für Entwicklungshilfe bereitzustellen. Im Jahr 2010 sollen es 0,51 Prozent sein. Derzeit liegt die deutsche Quote bei 0,37 Prozent. Das Kinderhilfswerk Stiftung Global-Care fordert, das dieses Ziel zeitnah von der Bundesregierung wird.

Die Milleniumsziele

Die Milleniumsziele, kennt ihr sie noch? 1. Extreme Armut und Hunger beseitigen 2. Grundschulbildung für alle Kinder gewährleisten 3. Gleichstellung der Frauen fördern 4. Kindersterblichkeit senken 5. Gesundheit der Mütter verbessern 6. HIV/Aids, Malaria und andere Krankheiten bekämpfen 7. Ökologische Nachhaltigkeit gewährleisten 8. Eine globale Partnerschaft für Entwicklung aufbauen Wir sind noch weit davon entfernt Read more about Die Milleniumsziele[…]

B. Braun übergibt 70.000 Euro-Spende

Hilfe für Kinder in Nepal: B. Braun übergibt 70.000 Euro-Spende an Global-Care Melsungen. Am Freitag, den 17.07.2015, hat Prof. Dr. Heinz-Walter Große, Vorstandsvorsitzender der B. Braun Melsungen AG, im Beisein von Betriebsrat Peter Pfromm einen Spendenscheck über 70.000 Euro in Form einer Schultüte an Beate Tohmé, Geschäftsführerin der Kinderhilfswerk Stiftung Global-Care in Fritzlar, und Reinhard Read more about B. Braun übergibt 70.000 Euro-Spende[…]

Engagiert bis ins hohe Alter

 Spenden statt Geschenken zum 90. Geburtstag   Seit Jahrzehnten unterstützt Maria Berle-Mohr das Kinderhilfswerk Global-Care durch Patenschaften. Mit der regelmäßigen Spende gibt sie Kindern in Entwicklungsländern die Chance, zur Schule zu gehen und dem Kreislauf der Armut zu entkommen. Im Juni 2015 feierte Frau Berle-Mohr ihren 90. Geburtstag. „Das ist eine gute Gelegenheit, Not leidenden Read more about Engagiert bis ins hohe Alter[…]

Nepal – Wiederaufbau einer Schule nach Erdbeben

Zwei schwere Erdbeben der Stärke 7,8 und 7,3 haben den Himalaya-Staat Nepal vor wenigen Wochen erschüttert. Mehr als 8.000 Menschen kamen ums Leben. 490.000 Häuser wurden komplett zerstört, über 260.000 Häuser stark beschädigt. 1,7 Mio Kinder sind lt. Vereinten Nationen auf Hilfe angewiesen. Unser Kinderhilfswerk engagiert sich mit dem lokalen Projektpartner ACN (Asal Chhimekee Nepal) Read more about Nepal – Wiederaufbau einer Schule nach Erdbeben[…]

Veränderungen im KHW.

Aktuelles aus Vorstand und Geschäftsleitung Im Januar 2015 hat Beate Tohmé die Verantwortung des Tagesgeschäfts als Geschäftsführerin übernommen. Damit hatte sich ein seit längerem eingeleiteter Prozess konkretisiert, dass der Vorstand von den Aufgaben der Geschäftsführung entlastet wird. Mit Beate Tohmé setzen wir eine kompetente und erfahrene Mitarbeiterin ein, die als langjährige Büroleiterin die Nachfolge von Read more about Veränderungen im KHW.[…]